Fördern mit Förderung- Weiterbildung in Brandenburg

Vom 30.03.2022 bis zum 30.06.2022 haben wir mit der Unterstützung des Förderprogramms „Weiterbildungsrichtlinie 2020“ der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) einige unserer Mitarbeiter auf Schulungen und Workshops geschickt, um sich persönlich weiter zu entwickeln. 
So haben unsere Führungskräfte eine Vision und Mission sowie Leitbilder für den Handelshof Cottbus erarbeitet, welche die Marschroute für das Arbeiten in den nächsten fünf Jahren vorgeben. Dabei wurden vor allem die Grundlagen der Projektarbeitet vermittelt und die Sozialkompetenzen gefördert.
In einem weiteren Workshop wurde das Kommunikations- und Konfliktmanagement einzelner Führungskräfte gefördert sowie verschiedene Führungsstile, -typen und -instrumente vermittelt.

Zudem nahmen einzelne Mitarbeiter an Schulungen zur Angebotsnacherfassung und Bedarfsermittlung teil, in welchen ihre kaufmännischen Fähigkeiten hinsichtlich der Kundenorientierung weiter ausgeprägt wurden.    
Diese Schulungen und Workshops wurden zu gleichen Teilen aus Eigenmitteln finanziert und aus Mitteln des Europäischen Sozialfondes (ESF) kofinanziert. 

Für weitere Informationen zum ESF in Brandenburg bzw. zur EU-Kommission, welche für die Verwaltung des ESF zuständig ist, öffnen Sie nachfolgende Links:
https://esf.brandenburg.de/esf/de

https://ec.europa.eu/

Zertifikat